60 Jahre Kolpingsfamilie Kirchlengern

Im Jahr 2017 feiern wir unseren 60. Geburtstag.

 

Das Jubiläumsjahr wollen wir mit einer besonderen Aktion beginnen.

Im Spätherbst 2016 wird deshalb auf der Bürgerwaldfläche in Kirchlengern-Häver eine Stieleiche gepflanzt.

 

Bei einem im Frühjahr 2017 folgenden Pflanzfest werden wir den Baum mit einem entsprechenden Schild versehen.

 

Über den Termin werden wir rechtzeitig informieren.

 

 

 

 

 

Darüber hinaus sind im Jubiläumsjahr folgende Aktionen geplant:

 

  • Ausstellung von Zitaten Adolph Kolpings in den Kirchen
  • Wettbewerb "Wer wird 100. Mitglieder der Kolpingsfamilie"
  • Minigolfaktion und Werbung für Kolping im Rahmen des Gemeindefestes an Fronleichnam
  • Worte von gestern für den Alltag von heute - Aussagen von Adolph Kolping werden im Gemeindebrief in die heutige Zeit übertragen
  • Im November große Geburtstagsfeier mit Überraschungen

 


Mein Schuh tut gut!

Erstmals findet im Dezember 2016 die bundesweite Schuhaktion zum Kolping-Gedenktag unter dem Motto „Mein Schuh tut gut!“ statt.

 

Welche Kolpingsfamilien sammeln die meisten Schuhe, um die Internationale Adolph-Kolping-Stiftung zu unterstützen?

 

Hilf auch Du mit einer Schuhspende oder geh auf Bekannte, Freunde und Nachbarn zu, die jetzt vielleicht der Schuh noch drückt, und überzeuge sie zum Gutestun.

 

Ab sofort nehmen wir deine Schuhspende entgegen. Die Aktion endet am 4. Dezember, dem Kolping-Gedenktag.

 

So geht’s:
E-Mail an info@kolping-kirchlengern.de oder

05223-75495 anrufen und wir holen die Schuhe ab

 

Praktisch und bequem – so könnte man die Spenden- und Sammelaktion des Kolpingwerkes Deutschland umschreiben. Unsere gebrauchten Schuhe sind tatsächlich noch praktisch und auch bequem, aber in einem anderen Sinne. Sie sind deswegen praktisch, weil sie wertvoll sind und ein bisschen Geld einbringen. Sie sind praktisch, weil sie recycelt werden und somit die Umwelt schonen und sie sind deswegen praktisch, weil mit dem Erlös auf einfache und „bequeme“ Art und Weise anderen geholfen werden kann. Der Erlös dieser Sammelaktion kommt der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung zugute. Diese Stiftung unterstützt z.B. Lehrlings- und Jugendwohnheime, Projekte mit Behinderten und Flüchtlingen, ermöglicht den Bau von Brunnen in Entwicklungsländer und vieles mehr.

Einfacher und bequemer können wir unsere Solidarität mit den Schwachen und Abgehängten in unserer Gesellschaft nicht zum Ausdruck bringen, indem wir ein gebrauchtes aber guterhaltenes Paar Schuhe spenden.


Integration statt menschenverachtende Stimmungsmache!

Bundeshauptausschuss des Kolpingwerkes Deutschland erwartet Bereitschaft zur
Integration und verurteilt rechtsradikale Tendenzen

Deutschland und Europa stehen aufgrund der aktuellen Flüchtlingsfrage vor großen
Herausforderungen. Wer Flüchtlinge in unserem Land willkommen heißen will, sich
diesen offen nähern und sie in unsere Gesellschaft integrieren will, der darf jedoch nicht
die Augen vor den damit verbundenen Problemen und Herausforderungen verschließen.

Weiterlesen