Kolping-Challenge - „Schenk der Welt ein menschliches Gesicht“!

Während uns die Pandemie weiterhin auf Abstand halten lässt und wir kaum Veranstaltungen
durchführen, möchten wir euch in der Fastenzeit zu einer gemeinsamen Kolping-Aktion einladen!


Aktuelle Veranstaltungssituation

Da die aktuellen der aktuellen Lockerungen ein Miteinander, unter entsprechenden Regeln, immer weiter ermöglicht, haben wir nun einige Veranstaltungstermine festgelegt.

Sie können sich jederzeit unter der Rubrik Veranstaltungen über den aktuellen Stand informieren.


Rückblick Kolpinggedenktag

Im vergangenen Jahr mussten aufgrund der Pandemie leider sehr viele Veranstaltungen abgesagt werden. Deshalb waren wir sehr froh am 12. Dezember den Kolpinggedenktag begehen zu können. Unter dem Motto "Schenkt der Welt ein menschliches Gesicht" konnten wir in unserer Kirche in Stift Quernheim einen Gottesdienst feiern. Dieser Gottesdienst war dann auch der Auftakt zu zwei Aktionen.

 

Zum einen erhielten alle Mitglieder einen weihnachtlichen Gruß in Form eines Tischaufstellers mit Teelicht überreicht. Der Tischaufsteller zeigt auf der einen Seite eine brennende Kerze und auf der anderen diesen Text: "Steht auf und gebt der Welt ein Lebenszeichen in jedem von euch brennt das selbe Licht. Nocht ist es dunkel, doch die Nacht wird weichen. Schenkt der Welt ein menschliches Gesicht."

 

Bei der zweiten Aktion ging es darum die Not in unseren Partnerländern etwas zu lindern.

Durch die Corona Pandemie hatte sich die Lage dort dramatisch verändert. In Honduras herrscht Hungersnot, die Lebensmittelpreise sind dort stark gestiegen. Mexiko stand weltweit an 7. Stelle der meisten Infizierten und an 4. Stelle mit den Todeszahlen. Die Ansteckungsgefahr ist weithin sehr groß weil viele im Straßenverkauf tätig sind. Fast alle sind nicht krankenversichert. Unterstützung vom Staat gibt es dort nicht.

 

Durch Spenden, den Verkauf des Tatico Kaffees und eine Aufstockung aus der Vereinskasse kamen 800,00 € zusammen, die für diesen Zweck zur Verfügung gestellt werden konnten.

 

 


Petition: Kolping ist mir heilig!

Aktuell läuft eine Petition zur Heiligsprechung unseres Verbandsgründers Adolph Kolping.

(Weiterführende Informationen)


Mitglied werden in der Kolpingsfamilie

Wir sind ein Verband von engagierten Christen, offen für alle Menschen, die auf der Grundlage des Evangeliums und der christlichen Gesellschaftslehre / katholischen Soziallehre Verantwortung übernehmen wollen.

Alle Infos zur Mitgliedschaft


Integration statt menschenverachtende Stimmungsmache!

Bundeshauptausschuss des Kolpingwerkes Deutschland erwartet Bereitschaft zur
Integration und verurteilt rechtsradikale Tendenzen


Deutschland und Europa stehen aufgrund der aktuellen Flüchtlingsfrage vor großen
Herausforderungen. Wer Flüchtlinge in unserem Land willkommen heißen will, sich diesen offen nähern und sie in unsere Gesellschaft integrieren will, der darf jedoch nicht die Augen vor den damit verbundenen Problemen und Herausforderungen verschließen.

Weiterlesen